Lexikon von A-Z der Orthopädietechnik


Schnellzugriff nach Buchstaben im Lexikon:
 A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z

Unser Orthopädie-Lexikon enthält Erklärungen zu den häufigsten fachspezifischen Begriffen auf unserer Internetseite und aus dem Gebiet der Orthopädietechnik allgemein.
Sollten Sie einen Begriff einmal nicht finden, kontaktieren Sie uns bitte und wir bemühen uns, Ihnen den Begriff schnellstmöglich zu erklären.

 

D

Darmbein
der mediale oder lateral schaufelartige Knochen im Becken
Dauerreibung, anhaltende Reibung
kontinuierliche Anwendung einer reibenden Bremskraft
Deflektionsplatte
Blattfeder im Prothesenfuß, Energierückgabevorrichtung
Deformität
Fehlbildung mit Einfluß auf Form und Funktion
Dekubitus
Abszesse, Wundstellen durch konstanten Liegedruck im Bett
Delrin (Nylonart)
ein Kunststoffmaterial, verwendet als energierückgebender Fußkiel
derortierende Orthese (Skoliose)
Derotationsorthese - eines der Skoliosebehandlungsprinzipien
Diabetes mellitus
Karbohydrat-Stoffwechselerkrankung. häufig Amputationsgrund
diabetische Gangrän
Gewebetod, durch Diabetes verursacht
Diagnose
Suche und Auffinden von Krankheitsursachen und -details
Diagnoseschaft, Testschaft
transparenter oder durchscheinender Schaft zur Paßformkontrolle
Diaphyse, Knochenschaft
Schaft eines langen Röhrenknochens
Dimension, Größe
vermessene Größe
Diplegie, beidseitige Lähmung
Schlaffe Lähmung, Befall beider Körperhälften
Direkte Schaftlaminiertechnik
Direkt-Schaft Laminiertechnik
Direktschaftfertigungstechnik
Schaftherstellung direkt auf dem Stumpf
dominant, vorherrschend, führend
führend, kontrollierend
dorsal, rückenwärts
in Bezug zum Rücken, nach hinten gelegen
Dorsalflexion (besser: Dorsalextension)
Anheben des Vorfusses, korrekt wäre "Dorsalextension"
Drehadapter, Drehgelenk
Prothesenbauteil, das die Rotation um die Vertikalachse ermöglicht
Drehadapter, Drehgelenk (i.d. Prothese)
Prothesenbauteil, das die Rotation um die Vertikalachse ermöglicht
Drehmaschine
Maschine zur Herstellung von drehrunden Bauteilen
Drehmoment
Drehkraft, (auf ein Drehgelenk über einen Hebel wirkend)
Drehpunkt
Mitte eines Einachsgelenks, Drehzentrum
dreiachsig
drei Achsen aufweisend (typisch: um je 90 Grad versetzt)
Dreiarmadapter
Schaftadapter für lange Stümpfe
Dreirad-Rollstuhl
dreirädriger Rollstuhl mit manuellem Antrieb des Frontrads
Druckspannung, Biegespannung, Belastung
Reaktion oder Deformation, durch Belastungskräfte verursacht
DUCHENNE Zeichen
Rumpf wird in der Standphase über das Standbein verschoben
DUCHENNE's Muskeldystrophie
progressive Form der Muskeldystrophie
DUPUYTREN’s contracture
Fibrose, Flexionskontraktur der Finger in die Handfläche
durch
(meist quer oder horizontal) hindurch
Duroplast
nicht umformbares Plastikmaterial, (unter Hitze in Formen injiziert)
Duroplast
synthetisches Harz, nicht thermoplastisch nach Initialaushärtung
Dynamik
Wissenschaft der Kräfte - weitergegliedert in Statik und Kinetik
dynamischer Fersenkeil
Fersenpuffer im Prothesenfuß zur Bestimmung der Fersensteifigkeit
Dystrophie
pathologischer Verlust an Muskelmasse

© 2019 Neubert Orthopädie-Technik GmbH & Co. KG. Alle Rechte vorbehalten.

Facebook | Instagram | Lexikon von A-Z | Inhaltsverzeichnis | Datenschutz | Impressum