Die moderne Wundversorgung


Unsere Leistungen

Die moderne Wundversorgung
  • Übernahme „Ihrer“ Patienten durch examiniertes Pflegepersonal
  • Einholung der Einwilligung des Patienten bzw. des gesetzlichen Vertreters für anstehende Versorgungsbegleitung und Dokumentation
  • Feststellung des Wund- und Ernährungszustandes und Dokumentation
  • Versorgungsvorschlag im Bereich Druckentlastung, Wundversorgung, enterale Ernährung, Lagerungshilfen
  • Beratung bei der Auswahl geeigneter Produkte
  • Anleitung der Pflegekräfte im ambulanten und stationären Bereich
  • Regelmäßige Besuche (wöchentlich) zur Begleitung und Dokumentation des Wund- und Ernährungszustandes
  • Produktneutrale Schulung des Pflegepersonals und der pflegenden Angehörigen
  • Koordination der Leistungsbringer Arzt, Pflegedienst, Krankenhaus
  • Weiterbildung bei Wechsel von der ambulanten Pflege in den stationären Bereich und umgekehrt
offene Wunde offene Wunde

Ihre Vorteile

  • Entlastung der ärztlichen Tätigkeit (Dokumentation erforderlich für den EBM 2000 plus)
  • Transparenz in der Versorgung durch Verlaufsdokumentation
  • Schnittstellenmanagement bzw. Koordination der Leistungsbringer Arzt, Pflegedienst, Krankenhaus
  • Weiterbegleitung bei Wechsel von der ambulanten Pflege in den stationären Bereich und umgekehrt
  • Optimierung der Leistungsbringer bei nicht adäquater Versorgung
  • Ausnutzung von Wirtschaftlichkeitsreserven
  • Laufende Therapie-Erfolgskontrolle
  • Schaffen freier Ressourcen
  • Stomaberatung
  • Kostenlose Seminare für pflegende Angehörige

Wir beraten Sie gern individuell in unserem Haupthaus in der Reinharzer Strasse 20b in Bad Düben.

Für die Wundversorgung und das Wundmanagement stehen Ihnen unsere Kooperationspartner zu Verfügung.

aktuelle ANGEBOTE
aus dem Sanivita-Onlineshop Mehr erfahren